SWISS PENSIONS CONFERENCE 2016

Das wirtschaftliche Umfeld, geprägt von säkularer Stagnation, Deflation und negativen Zinsen, stellt institutionelle Anleger mit Basiswährung CHF vor grosse Herausforderungen. Bereits reduzierte Renditenziele geraten immer mehr ausser Reichweite. Und die SNB fordert kaum verhohlen dazu auf, den CHF Anteil in den Portfolios zu reduzieren und so die Risiken zu erhöhen. Was tun?
  • Bekannte Akademiker wie Barry Eichengreen und Tobias Straumann erklären die makro-ökonomische Grosswetterlage
  • Referenten aus der Praxis von AHV, Suva, PK SBB und anderen erläutern ihre konkreten Lösungsansätze in workshops und Panels
  • Jeder spricht vom japanischen Szenario für die Schweiz und Europa – die SPC bietet Einsichten eines Anlageverantwortlichen des zweitgrössten japanischen Lebensversicherers Nippon Life

Diskutieren Sie mit alten & neuen Kolleginnen und Kollegen über die Wahrscheinlichkeiten und Aussichten für neue Währungskriege an dieser von Praktikern für Praktiker geschaffenen Konferenz, die von der Schweizerischen Aktuarvereinigung und der Kammer der Pensionskassenexperten als Weiterbildung mit 5 primären Kreditpunkten anerkannt wird.

CE Qualified Activity – five credit hours

As a participant in the CFA Institute Approved-Provider Program, CFA Switzerland has determined that this event qualifies for five credit hours. If you are a CFA Institute member, credit for your participation in this event will be automatically recorded in your CE tracking tool.